Ein anderes Leben…

…ja, das führe ich jetzt. Und es ist mir noch gar nicht klar. Hajo ist immer noch ein fester Bestandteil meiner Alltagsgedanken, aber so, als wäre er noch da. Heute habe ich Winterreifen bekommen, an unserem Auto. Es ist immer noch „unser“ Auto und normalerweise hat er sowas übernommen, so stand ich also heute dort und fühlte mich falsch.

Mensch er fehlt mir so. Ich kann nicht beschreiben, wie sehr er mir fehlt.

Und was fange ich nun mit dem neuen Leben an?

Ich bin verworren.

Schreibe einen Kommentar