die Aussicht vom Balkon

Nun sind wir im Urlaub, in der Pfalz, in Dernbach, ein nettes Örtchen am Ende vom Nirgendwo, so kommt es uns jedenfalls vor. Dorfidylle pur. Ich liebe ja sowas. Und ich hocke auf dem Balkon umgeben von schnuckeligen Häuschen und genieße die Freiheit, mal nicht arbeiten zu müssen. Auch wenn ich gerne arbeite, aber mal nicht müssen ist auch toll!!

Ich habe den Compi mit, so eine Windoofkiste, weil ich dort die Fotos, die ich mit meiner neuen Diggipiggi machen wollte, mit der kleinen handlichen, abends dann dort aufspielen wollte. Und zu Hause dann auf Flickr übertragen, hier habe ich ja kein Internet… dachte ich. Naja, ich habe die Diggipiggi liegen lassen, dafür die große mit, aber dafür kein Datenkabel, grrr, und es gibt doch wahrhaftig noch Trollos, die ihre Einwahlrouter ungeschützt lassen, so dass so alte Hacker wie ich wenigstens surfen und mailen können, hat doch was ;-))

Und da ich zufällig auch noch eine alte WebCam mithabe, kann ich sogar ein Foto ins Netz stellen, hat doch auch was ;-))))

Urlaub ist echt was schönes, ich hatte ihn verdammt nötig, nein, WIR hatten ihn verdammt nötig. So ein kranker Mann hat’s nicht leicht und mit einem kranken Mann hat’s man nicht leicht, aber hier geht es uns besser. Wir hatten es dringend nötig, miteinander, diesen Urlaub!!

Schreibe einen Kommentar