Geburtstag

Das ist meine Geburtstagskarte von Panta Rhei und 10 Lieder hat sie mir geschenkt die ich mir selber bei iTunes aussuchen darf. Und von meiner Schwester Zarawa kam heute ein Päckchen mit zwei Büchern Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran und den Koran in der wortgetreuen deutschen Übersetzung.

Manchmal klaut Moses, der in Paris lebt, Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, daß dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur ‚der Araber an der Ecke‘ ist, sieht mehr als andere. Er ist ein verschmitzter Weiser, der viele Geheimnisse kennt – auch die des Glücks und des Lächelns.

Und mein Mann war mit mir auf dem Flohmarkt und hat mir lauter schöne kleine Dinge geschenkt, die ich sogleich aufgehangen, aufgestellt und einsortiert habe.

Und sollte mein Mann heute noch in die Gänge kommen und sich von seinem Computer lösen können, dann gibt es Fondue. Im neuen alten Kupfertopf vom Flohmarkt für 5 Euronen!!

Ein Gedanke zu „Geburtstag“

  1. Nachtraeglich noch „happy birthday“…du hast ja ziemlich genau zwischen meinen beiden Schnuckels (soehne) Geburtstag…Mo hat am 10.2. und David am 3.3.
    Ich hoffe es ist noch zum Fondueschmaus gekommen…
    Auch etwas was ich in Deutschland dringend wieder machen moechte…
    Alles Liebe nochmal,
    Susi in NJ

Schreibe einen Kommentar