Wie innen so außen

   

Immer, wenn sich bei mir innerlich was tut, muss ich räumen. Um-räumen. Hier nun mein neues Zimmer, es hat mich zwei Tage gekostet, mein Büro fortzuräumen und ein komplettes Wohnzimmer zu erstellen. Und im vormals kleinsten Wohnzimmer der Welt ist nun meine Büroecke. Ich finde es wunderbar, einach nur wunderbar. Ich räume. Alles bekommt einen neuen Platz. Innen. Und außen. Ich sortiere um. Doch für heute habe ich genug sortiert und gehe jetzt in mein Bett. Das steht immer noch da, wo es vorher stand.

Gute Nacht!

Ein Gedanke zu „Wie innen so außen“

Schreibe einen Kommentar