Des Dichters Leid

Ihr müsst ein Weilchen auf mich warten,
ich sitze hier in meinem Garten.
Mein rechtes Bein, das tut mir weh,
genau in der Mitte zwischen Knie und Zeh.
Da biss mir am Sonntag ein Hund hinein,
mitten in mein armes Bein.
Das Mäxchen wollte beschützen mich,
und auch das Bienchen knurrte fürchterlich.
Doch leider hat all das nichts gebracht,
der Hund mir in die Wade zwei Löcher gemacht.
Ich liege viel und tippe wenich,
darum ihr zur Zeit auch nicht seht mich.

lol ;-))))))))

Schreibe einen Kommentar