draußen gibt es nur Kännchen

Wer kennt das nicht, leicht sinnlose Vorschriften oder durchaus sinnvolle, die aber an die gegebenen Umstände angepasst werden müssten, um wirklich sinnvoll zu sein? Ich habe heute wieder so etwas nettes erlebt. Wir haben einen Kaminofen, der bisher im Parterre im Esszimmer stand. Der wurde im letzten Winter so oft benutzt, dass der Schornsteinfeger im Juni bei der Kehrung feststellte, dass eine jährliche Kehrung nicht ausreiche, es müsse zwei mal im Jahr sein. Sah ich ein. Klingt logisch. Nun renovieren wir, seit Monaten, es sah hier zeitweise aus wie eine Baustelle, der Ofen steht jetzt an der gleichen Stelle nur eine Etage höher. In dem frisch renovierten Zimmer von mir. Ich schickte dem Schornsteinfeger vor drei Wochen ein Fax, der Ofen sei seit der letzten Reinigung nicht mehr an gewesen, da wir hier umfassend renovieren würden und der Ofen zudem eine Etage höher angeschlossen werde und frühestens Mitte November wieder in Betrieb genommen werden könne. Es ist, zur Erklärung, nicht unser Heizofen, wir haben Ölheizung, es ist ein Kaminofen, wie offener Kamin, nur nicht gemauert sondern aus Stahl.

So weit so gut. Komme ich heute nach Hause, liegt ein Benachrichtigungszettel im Briefkasten. Mittwoch komme er, der Schornsteinfeger. Den Kamin sauber machen. Hä? Ob er mein Fax nicht erhalten hat?

Ich rufe da an. Doch doch, Fax sei da, aber es sei nun mal festgestellt worden, dass eine einmalige Kehrung nicht ausreiche. Ja, das verstehe ich ja, kein Problem, jedoch sei der Ofen seit Juni nicht mehr an gewesen, wir hätten hier umfassend renoviert und der Ofen sei erst jetzt hier oben angeschlossen worden.

Das mache nichts, nach der Brandstättenverordnung muss ein Ofen zweimal im Jahr gekehrt werden, wenn… und so weiter. Jaja, ist mir klar, aber der Ofen sei seit der letzten Kehrung nicht mehr in Betrieb gewesen, wir hätten hier über Monate renoviert und erst jetzt könne ich den Öfen wieder benutzen, hätte es aber noch nicht, wolle es dieses Wochenende aber mal tun.

Das täte nichts zur Sache, nach der Brandstättenverordnung muss ein Ofen zweimal im Jahr… ob er mich für debil halte? Ich verstünde es juristisch sehr wohl, faktisch sei es aber nun so, dass ein sauber gemachter Kamin erneut sauber gemacht werden solle.

Ja, dem sei so.

Draußen gibt es nur Kännchen. Habe ich früher auch nie verstanden. Ist auch nicht zum verstehen. Ist so. Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.