Ein Pilz von oben und von unten ;-))

Heute war ich mit den Hunden im Wald und hatte meinen Fotoapperat dabei und ich fand große grooooße Pilze und die sahen so toll aus und die habe ich dann einfach fotografiert. Leider habe ich das Stativ vergessen, ich Schussel, aber ein Ast hat mir ein wenig geholfen. Immerhin.

Auch wenn es immer noch ein wenig verwackelt ist und, wie Beate so richtig bemerkte, die ISO-Zahl stimmt nicht, naja, ich übe noch ;-)) Angeblich kann man den Pilz essen, ich weiss nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.