Beamte an sich und im Besonderen

Die Entstehung des Berufsbeamtentums wurde eingeleitet durch Friedrich Wilhelm, den Kurfürsten von Brandenburg (1620 bis 1688), durch ihn wurde der Beamtenapparat eine der Hauptstützen des Staates. Als Vater des Berufsbeamtentums gilt jedoch der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I, König von Preußen (1688 bis 1740). Wer kennt nicht sein Garderegiment, die „Langen Kerls“? Außerdem hat er die noch heute von Juristen verwendeten Roben in Preußen eingeführt.

Wer wollte das nicht immer schon mal wissen?

;-))))))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.